29. Juli 2020

2. Neheimer Team-Challenge

Torben an der Bahn 18
Am vergangenen Wochenende fand die 2. Neheimer Team-Challenge des MSK Neheim-Hüsten auf der Betonanlage statt. Torben Oldhafer gewann überraschend zusammen mit Robin Dickes vom MSK Neheim das Turnier, an dem 22 Teams teilnahmen. Mit sensationellen 76 Schlägen (siehe Ergebnisliste) konnten sie die Konkurrenz auf Distanz halten. Gespielt wurden drei Runden in verschiedenen Modi: 

- Nachschlagrunde, bei der Spieler 1 die Bahnen 1-9 und der 2. Spieler die Bahnen 10-18 spielt. Dabei durfte der Teamkollege dem anderen helfen, falls dieser an einer Bahn ein schlechtes Ergebnis erzielte. Allerdings durfte jeder nur zwei Bahnen des anderen nachschlagen, sodass dann auch nur das Nachschlagergebnis gewertet wurde.

- Tandemrunde, bei der der 1. Spieler an Bahn 1 beginnt und der zweite Spieler den zweiten Schlag ausführen muss, sollte der 1. Spieler kein Ass erzielt haben. Macht Spieler 1 dann an Bahn 2 ein Ass, so darf Spieler 2 an Bahn 3 den ersten Schlag machen usw. (Bahn 1 bis 18 werden gespielt.)

- Assrunde, bei der ein Ass aufgeschrieben wird, sollte einer von beiden Spielern ein Ass erzielen und eine zwei aufgeschrieben wird, sollte keiner von beiden ein Ass erzielen. (Bahn 1 bis 18 werden von beiden gespielt.)

Als Endergebnis wurden alle Schläge zusammengerechnet und das beste Team durfte sich über den Sieg freuen, in diesem Jahr das Team ,,Auf geht's Salzgitter!'' 

Patrick Menzel (Pressewart)

 

18. Mai 2020

Ab heute, ist die Minigolfanlage an der Neißestraße für Mitglieder der Bahnengolfabteilung und aktive Mitglieder des Minigolfverbandes Bremen- Niedersachsen für den Trainingsbetrieb geöffnet. Voraussetzung für ein Training ist die Einhaltung der Regeln, welche unten verlinkt sind. Wichtig ist auch, sich in die Anwesenheitsliste einzutragen. Für Rückfragen stehen Dirk Otten und Christian Spandau zur Verfügung. 

Anschreiben Trainingsbetrieb startet wieder

Regeln & Empfehlungen für den Trainingsbetrieb

 

05. April 2020

In der letzten Woche hatte der Deutsche Minigolfverband die Punktspiele für den überregionalen Spielbetrieb für dieses Jahr abgesagt. Gestern kam dann auch die Information des Landesverbandes, dass auch im MVBN die Punktspiele und Ranglisten 2020 nicht stattfinden werden. Den genauen Wortlaut der Meldungen könnt ihr hier nachlesen.

Information des Deutschen Minigolfverbandes

Information des Minigolfverbandes Bremen Niedersachsen

 

13. März 2020

Bei der 45. Auflage des Celler Hallenturniers kamen die TSV Golfer mit unterschiedlichen Ergebnissen ins Ziel. Bei den Senioren I konnte sich Christian Spandau über den 3. Platz freuen mit 83 Schlägen. Drei Schläge mehr benötigte Dirk Otten, welcher mit 86 Schlägen auf Platz 5. Bei den Herren ging Pressewart Patrick Menzel an den Start und mit 113 Schlägen kam Patrick auf Platz 20. Einen Schlag besser war Torben Oldhafer. Damit belegte Torben Platz 5. Conny Kampe war hochzufrieden, denn mit guten 96 Schlägen freute sie sich über den 2. Platz bei den Seniorinnen II. Überraschend war auch Gerald Seher am Start, welcher normal nicht am Turnierbetrieb teilnimmt. 107 Schläge bedeutetet Platz 22 bei den Senioren II. Das 4er Team mit Dirk, Christian, Torben und PAtrick kam auf Platz 8 bei 20 gemeldeten Mannschaften.

Dirk an den Pyramiden in der Celler Halle

Ergebnisliste 45. Celler Hallenturnier

 

06. März 2020

45. Celler Hallenpokal

Ab heute, Freitag 06.03. startet das Celler Hallenturnier 2020 im Keller des Ernestinum Hölty Gymnasiums. Auch der TSV Salzgitter wird dort vertreten sein. In der Startgruppe 2, Samstag ab 9 Uhr, werden Christian Spandau und Dirk Otten bei den Senioren I an den Start gehen wobei beide gute Chancen haben auf das Treppchen zu kommen. Auch Patrick Menzel wird morgen früh bei den Herren an den Start gehen. Torben Oldhafer wird in der Nachmittagsgruppe das 4er Team vervollständigen. Er startet bei den Jugend männlich. Komplettiert wird das TSV Sextett am Sonntag, wenn Nicole Könemann und Cornelia Kampe ihre 4 Runden absolvieren. Wir wünschen allen TSV Golfern Gut Schlag und viele Asse. 

 

03. Februar 2020

Aufstiegsspiel zur Seniorenliga 2020

von links nach rechts: Nicole Könemann, Conny Kampe, Jörg Gehrke und Conny Gehrke

Am 29. Januar fand in der Celler Minigolfhalle das Aufstiegsspiel statt. Unsere 2. Seniorenmannschaft hatte leider am Ende nichts mit dem Aufstieg zu tun. Nicole Könemann, Cornelia Kampe sowie Jörg und Cornelia Gehrke benötigten zu viele Schläge für die sechs Runden, sodass am Ende nur ein 7. Platz mit 25 Punkten und 449 Schlägen heraussprang. Den Sieg holte sich der 1. MGC Kassel (73 Punkte/400 Schläge) vor Northeim (70/401), die beide nun in der Seniorenmannschaftsliga antreten dürfen.
Bester Spieler des TSV war Nicole Könemann mit 149 Schlägen, die auch die beste Einzelrunde (22) in ihrer Kategorie (Seniorinnen 1) spielte.

Ergebnisliste der Qualifikation